ENDE BODY MARTINTOURS KOPF
MARTINTOURS SIGNET
HOMEPAGE TITEL
Willkommen
auf meiner privaten Homepage
mit Infos zu meinen RadTouren beim ADFC Berlin und etwas mehr...
ADFC SIGNET
 
ENDE KOPF TITELZEILE 1 LINK BILDCHEN
LINK INTRO Intro LINK UEBERSICHT Übersicht LINK TOUREN RadTouren  
LINK S - BAHN STOERUNGEN S - Bahn Störungen LINK REGENRADAR Regenradar Kontakt Bedingungen
TITELZEILE 2
Tagestouren Mehrtagestouren Änderungen Schlussfrau Schlussmann
COVER BILD RADTOUREN



















COVER ETT TEXT ENDE TEXT SEITE ETT ABT 1 Von der Glauer Bergen kommen wir

Am Sonntag, dem 24.09.17 besuchen wir das Naturparkfest zu Fuße der Glauer Berge.
Die Tour führt uns zuvor von Potsdam über Caputh zu dem Ufer des Seddiner Sees. Hier gibt es z.T. Naturbelassene Ufer - und Feldwege zu überwinden bevor es über Asphalt uns in das idyllische Blankensee führt. Nach Wasserblick auf dem Steg radeln wir Naturbelassen zum Naturparkfest zur Einkehr.

Mit vollem Bauch wird das Gipfelkreuz der Glauer Berge erklommen. Danach rollen wir Abwechslungsreich auf meist ruhigen Wegen nach Ludwigsfelde.

Hier kommt man grob Halbstündig in die Bahn. HIn und Zurück gilt der ABC Tarif. Ein Zustieg ist unterwegs möglich. Der Start der Tour ist in Potsdam.

Bearbeitungsstand: 08.09.17 - KEINE ÄNDERUNGEN!





Waldgeister und Waldelfen

Die Waldelfen werden am Sonntag, dem 08.10.17 von Eberswalde aus angefahren. Wir folgen dem Treidelweg, besuchen den Liebenstein mit tollem Blick.
Nach einer Fahrt durch das platte Oderbruch geht es ab Falkenberg Berg hoch und runter in das Kurstädtchen Bad Freienwalde was sich an die bewaldeten Berge kuschelt.
Die urige Waldschenke liegt am verwunschenen Baasee. Man muß aufpassen daß man nicht vom Weißen Nix verschlungen wird. Zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz.
Nach der längeren Pause geht es sehr Abwechslungsreich am Rande der Hutelandschaft zur Barnimer Hochfläche und auf ruhigen und schönen Wegen bis nach Strausberg Nord.

Bearbeitungsstand: 08.09.17 - KEINE ÄNDERUNGEN!



Pauline mit Schuss

Am 2. Dezember fahren wir voraussichtlich meist auf asphaltierten Wegen der ehemaligen Bahntrasse der "Stillen Pauline" von Nauen über Ribbeck und Paulinenause durch das Luch nach Fehrbellin. Der Bahntrasse entsprechend meist ganz flach.
Ein bißchen Wasser gibt es an dem Ruppiner See und es wird ganz pittoresk in der Altstadt von Neuruppin.
Auf dem Weihmachtsmarkt an der Siechenkapelle können wir uns dann aufwärmen.

Die Züge fahren von Neuruppin West Stündlich zurück.

Bearbeitungsstand: 08.09.17 - KEINE ÄNDERUNGEN!

Bei Winterwetter mit Glatteis läßt sich ggf. auch eine Wanderung daraus machen! Diese Infos werden aber kurzfristig eingestellt!





Fläminger Jagd

Meine letzte Tour des Jahres am 16.12.17 führt uns meist auf ruhigen und gut befahrbaren Wegen über die Highlands von Brandenburg zum Gipfelkreuz des Hagelberges, zur Burg Rabenstein und diesmal vielleicht in einem Bogen nach Lühnsdorf, wo der schöne Weihnachtsmarkt uns aufwärmen mag. Das Planetal wird dabei nur kurz durchquehrt.
Nach der Einker sind es keine 10 KM mehr bis zum Bahnhof in Bad Belzig.


Die Züge fahren von Bad Belzig Stündlich zurück.

Bearbeitungsstand: 08.09.17 - KEINE ÄNDERUNGEN!

Bei Winterwetter mit Glatteis läßt sich unter einbau eines Busses auch eine Wanderung daraus machen! Diese Infos werden aber kurzfristig eingestellt!







Die Homepage wird zum 31.12.2017 eingestellt! ENDE TEXT SEITE ETT
COVER ETT BILDER Foto: Radlerin in der Oder

Fotos: Radweg vorbei an den Oderlämmern







ENDE BILDER SEITE ETT ABT 1